Mathematik vor der Schule

Vorschulkinder

Zeiten:  Jeden Donnerstag 16:45-17:45
Zeitraum:  5.10.20-30.07.21, Ferien ausgeschlossen
Kosten:  60€ pro Monat (siehe Kosten)
 

Was werden wir lernen?

Zur mathematischen Frühförderung bieten sich vor allem die Bereiche Formen, Raumkörper, Symmetrie und Kombinatorik an. Für die Umsetzung steht umfangreiches Material zur Verfügung, um die abstrakte Mathematik greifbar zu machen.

Wie läuft der Unterricht ab?

Der Unterricht beginnt mit einer Aufwärmphase, in der Zahlen- und Mengenverständnis durch visuelle Wahrnehmung geschult werden. Zahlwörter, Zahlbilder, schnelles Erfassen von Mengen und räumliche Orientierung gehören zu diesen Grundlagen.

Im weiteren Unterrichtsverlauf wird ein Thema vorgestellt und Blätter mit themenbezogenen Aufgaben verteilt. Jeder Schüler löst die Aufgaben selbständig und trägt die Lösungen direkt auf dem Arbeitsblatt ein. Zur Lösungsfindung stehen Legeteile, Würfel, Spiegel und Geobrett zur Verfügung. Sobald der Arbeitsauftrag erfüllt ist, erfolgt die Kontrolle zusammen mit der Dozentin. Jeder Teilnehmer arbeitet dabei in seinem eigenen Arbeitstempo, der Individualität jedes Einzelnen wird Rechnung getragen.

Was passiert außerhalb des Zirkels?

Gegen Ende des Schuljahres besteht für die Kinder die Möglichkeit, ihr mathematisches Können in einem kleinen internen Wettbewerb unter Beweis zu stellen.

Als Ergänzung wird der Kurs “Technik vor der Schule” zweiwöchentlich angeboten.

Was sind die großen Ziele?

Die geistigen und mathematischen Fähigkeiten werden durch aktives Probieren und Kombinieren gezielt gefördert. Die visuelle Wahrnehmung und Verarbeitung von Bildern, Flächen und Körpern im Raum stellt ein gutes Mittel dar, Lösungsstrategien zu entwickeln. Dies fördert Geduld, Beharrlichkeit und Durchhaltevermögen.

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns gerne gleich an oder schreiben Sie eine E-Mail:
0151 701 66 162 | lyzeum.muenchen@gmail.com

Anmeldung
2020-10-26T07:37:10+00:00Uncategorized|