Naturkunde

1.-4. Klasse

1.-4. Klasse:  Zweiwöchentlich, Samstags 15:15-16:15 Uhr
5.-7. Klasse:  Siehe Wissenschaftspropädeutik
Zeitraum:  09.10.21-30.09.22, Ferien und September ausgeschlossen
Kosten:  30€ pro Monat (siehe Kosten)
 

Im Schuljahr 2020/21 haben wir weniger experimentiert als geplant. Im kommenden Jahr werden die Kinder jedes Mal ein Experiment durchführen. Beim Lockdown werden einmal im Monat Experimentierkästen geschickt.

Säuglinge und kleine Kinder machen sich ein Bild von der Welt, indem sie sie aktiv erforschen und erkunden. Im Laufe der Jahre lässt diese Erkundungsbereitschaft oftmals nach und wird durch das „Erzählt bekommen“ ersetzt. Die modernen Naturwissenschaften aber leben gerade von dieser Erkundungsbereitschaft und aktiven Auseinandersetzung mit der Natur. Schon im frühen Schulalter sollte deshalb darauf geachtet werden, das Interesse dorthin gehend zu erhalten und auszubauen.

Was werden wir lernen?

Für das Schuljahr 2021/22 sind folgende Themen geplant:

I: Chemie im Leben.
A. Wasser: fest, flüssig, gasförmig. Eigenschaften von Wasser. Was macht Wasser so besonders?
B. Trinkwasser und destilliertes Wasser – wo liegt der Unterschied und wie kann man den Unterschied nachweisen?
C. Löslichkeit von unterschiedlichen Stoffen in Wasser: ungesättigte, gesättigte, übersättigte Lösungen. Kristalle von Zucker züchten.
D. Echte Lösungen und kolloidale Lösungen. Wie kann man Gelee kochen?

II. Physik und III. Biologie – noch in Planung.

Wie läuft der Unterricht ab?

Es werden teilnehmergerechte Experimente aus der Biologie, Chemie und Physik durchgeführt. Wir werden Lernerfahrungen mit Wasser, Luft, Licht, Ton, Elektrik und Magneten sammeln, sowie Spaziergänge in Wald und – wenn möglich – Museumsbesuche unternehmen.

Was sind die großen Ziele?

Wir wollen dem natürlichen Forschungsdrang eine Entfaltungsmöglichkeit geben. Die Kinder sollen dabei Spaß am Entdecken entwickeln und ihre Umgebung besser verstehen lernen. Naturwissenschaftliche Experimente müssen nicht nur etwas für Erwachsene sein.

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns gerne gleich an oder schreiben Sie eine E-Mail:
0151 701 66 162 | lyzeum.muenchen@gmail.com

Antrag
Kontakt
2021-08-07T09:32:22+00:00Uncategorized|