Vladimir Shelest

Vladimir Shelest ist theoretischer Physiker. Er war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Physik der Halbleiter im Akademgorodok (Novosibirsk, Russland). Dort unterrichtete er auch über 20 Jahre lang Studenten und Schüler in Physik.

1991 gründete Vladimir ein Wissenschaftliches Schülerlabor. Hier forschten Schüler an verschiedenen Phänomenen und erzielten echte neue wissenschaftliche Ergebnisse in der Physik.

Seit 2001 wohnt Vladimir in Deutschland. Er arbeitete als Bioinformatiker und gibt zahlreiche Kurse für begabte Schüler, bereitet sie auf Physikolympiaden und den Wettbewerb Jugend Forscht vor. Mehrere seiner Schüler waren Preisträger der Internationalen Physikolympiade.

2019-08-03T19:38:53+00:00Uncategorized|